TG_3c-Vollton

 

Flag_of_Germany_25.svgFlag_of_France_25Flag_of_the_United_Kingdom_25

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.10.2017
Faustball: Neu aufgestellte Damenmannschaft belegt 4. Platz in Amendingen


Das neu formierte Damenteam startete nach Jahren der Abstinenz beim 45. Internationalen Allgäuer Faustball-Cup des SV Amendingen am 07.10.2017 und erreichte unter 5 Mannschaften den 4. Platz. Kapitänin Marion Fackler hatte mit Fabienne Haberbosch, Nadine Königsmann, Julia Borchert und Katja Spohrer vier Mitspielerinnen an Bord, zum Teil mit längerer Faustballerfahrung. Die Vorrunde begann gut mit 2 Siegen gegen den SV Tannheim II und den TV Neugablonz. Es folgten 2 Niederlagen gegen Tannheim I und den ASV Veitsbronn, der nur mit 3 Spielerinnen angetreten und mit Tannheimerinnen verstärkt war. Nach der Vorrunde befand sich der SV Tannheim II mit 6 Punkten auf dem 1. und der TV Neugablonz mit 2 Punkten auf dem 5. und letzten Platz. Tannheim I, Veitsbronn und Biberach hatten jeweils 4 Punkte und rangierten aufgrund der Balldifferenz in dieser Reihenfolge auf den Plätzen 2 - 4. Im Platzierungsspiel um Platz 3 gegen den ASV Veitsbronn gab es, wie auch in der Vorrunde, eine Niederlage mit dem finalen 4. Platz. Die Tabelle:

 

1. SV Tannheim I

2. SV Tannheim II

3. ASV Veitsbronn

4. TG Biberach

5. TV Neugablonz

Im Mannschaftsfoto hinten v.l.: Fabienne Haberbosch, Nadine Königsmann, Julia Borchert

 Vorne v.l.: Alexander Schmid, Marion Fackler, Katja Spohrer

 

  

 

 




 

 

 

 

  

 

   

  

Info_i_50

  

 

Immer informiert, was in der TG Biberach läuft - mit dem TGreport und TGaktuell.
Jetzt online abonnieren:

 

 

Bitte nehmen Sie mich in folgende Verteiler auf: