TG_3c-Vollton

 

Flag_of_Germany_25.svgFlag_of_France_25Flag_of_the_United_Kingdom_25

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.09.2018
Viktoria Ribitsch erkämpft DM Bronze


Mit Bronze kehrte TG-Sportlerin Viktoria Ribitsch von den Deutschen Junioren Meisterschaften im Vollkontakt Taekwondo aus Magdeburg zurück.

Intensive Wochen der Vorbereitung liegen hinter Viktoria Ribitsch. Die 15 jährige Ausnahmeathletin aus Biberach hat sich einiges vorgenommen. Eine Medaille bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften will sie erkämpfen. Dabei ist die Konkurrenz in ihrer Klasse bis 49 kg extrem stark und sie wird bei den Junioren (14 bis 20 Jahre) als eine der jüngsten auf die Matte gehen. Ribitsch lässt sich aber nicht entmutigen und arbeitet hart an sich. Acht Trainingseinheiten die Woche absolviert sie in der Taekwondo-Abteilung der TG-Biberach, dazu kommen Laufeinheiten und Krafttraining im Fitnessstudio sowie ein abgestimmter Ernährungsplan. „Viktoria ist extrem diszipliniert und in einer sehr guten Form“ so ihr Trainer Kai Penteker. Auch er traut seinem Schützling einiges zu. „Eine Medaille ist durchaus drin“, so Penteker „und bei einer guten Auslosung auch mehr.“ Den gekämpft wird im Taekwondo nach dem KO-Prinzip, sobald ein Kampf verloren geht, scheidet der Sportler aus dem Turnier aus. Die Kampfpaarungen werden nach erfolgreichem Wiegen am Vortag zugelost und am Turniermorgen bekannt gegeben.

Am vergangenen Samstag war es endlich so weit. Viktoria Ribitsch stand in der GETEC Arena in Magdeburg auf der Kampffläche und konnte nun unter Beweis stellen ob sich die intensive Vorbereitung bezahlt machen wurde. Den Kampf um den Einzug ins Halbfinale bestritt die TG-Sportlerin gegen Sophie Stoiber vom Sportinternat Swisstal. Hellwach und spritzig präsentierte sich Ribitsch dann auch in der ersten Runde. Mit gezielten Tritten zum Helm der Kontrahentin konnte sie sich einen Vorsprung von 8:0 erarbeiten. Auch in der zweiten Runde ließ sich Ribitsch den Sieg nicht mehr nehmen. Durch geschickte Deckungsarbeit konnte sie sich den intensiven Angriffsversuchen seitens Stoiber entziehen und den Sieg mit 10:8 für sich verbuchen. Im Halbfinale stand ihr dann mit Lea Karmely, die amtierende Deutsche Jugend Meisterin und WM-Bronze Gewinnern aus Stuttgart gegenüber. Doch auch hier konnte Viktoria Ribitsch sehr gut mithalten und es entstand ein spannender und ausgeglichener Kampf. Lediglich in der letzten Runde gelang es der Stuttgarterin dann doch einen knappen Vorsprung herauszuarbeiten und am Ende musste sich Ribitsch 1:5 geschlagen geben. Dies bedeutete Bronze für die TG-Sportlerin und den Finaleinzug für die Stuttgarterin, die sich an diesem Tag auch den Titel sicherte. „Sehr schade, dass war echt knapp, “ resümierte TG-Trainerin Lilli Michajlow, die Viktoria Ribitsch an diesem Wochenende betreute. „Viktoria hat heute sehr stark gekämpft“, so Michajlow weiter, „und das Finale wäre durchaus drin gewesen.“ Trotz der knappen Niederlage konnte sich die ambitionierte Sportlerin aus Biberach dann aber auch über Bronze freuen. „Ich wollte unbedingt eine Medaille bei der DM und dass hab ich dann auch geschafft“ freut sich Viktoria. Beim nächsten Mal will sie dann aber auch gerne ganz nach oben. Und so steht sie dann trotz später Heimreise auch am nächsten Tag wieder in der Halle und trainiert weiter. Denn die nächsten Turniere stehen bereits fest. Anfang Oktober wird die TG-Sportlerin nach Bielefeld reisen um bei den NRW Masters um deutsche Ranglistenpunkte zu kämpfen und eine Woche später stehen die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften an.

Wer sich selber einmal ein Bild von der koreanischen Kampfsportart machen möchte, ist laut TG jederzeit zu einem unverbindlichen Probetraining eingeladen. Trainingszeiten finden sich auf der Homepage www.taekwondo-tg-biberach.de und für Fragen steht Abteilungsleiterin Julia Penteker unter 07351 182781 gerne zur Verfügung.

Foto: Taekwondo-Kämpferin Viktoria Ribitsch erkämpfte sich Bronze bei der Junioren DM

Fotograf: Daniel Angele

 

  

 

 

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier

 

 

 


 

 

 

  

 

   

  

Info_i_50

  

 

Immer informiert, was in der TG Biberach läuft - mit dem TGreport und TGaktuell.
Jetzt online abonnieren:

 

 

Bitte nehmen Sie mich in folgende Verteiler auf: